FRIEDRICH-WILHELM-VIERTEL

Erleben Sie das Kultpotenzial²

+++

Kultviertelnacht 2016: Danke!

Wir danken Kid Kapone, Disa, Eins A, Dein Vater und Open Water Collective für die erstklassigen Auftritte, BERGMANN Elektrizität & Gas und kluck+lorenz Veranstaltungstechnik für die Unterstützung als Sponsor sowie dem Tresor am Bankplatz und der Vielharmonie für die engagierte Mitwirkung! Natürlich auch einen großen Dank an alle interessierten Gäste. Es war eine wirklich schöne Kultviertelnacht!

+++


Gesichter des Quartiers: Eine Studentin der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim (HAWK) erarbeitet derzeit eine Abschlussarbeit mit dem Themenschwerpunkt Kultviertel. Sie portraitiert Akteure aus dem Viertel: Anwohner, Ladenbetreiber, Gastronomen, Ärzte, Anwälte, Freiberufler, Unternehmer & Co. Wer Interesse an einer Mitwirkung hat (das erforderliche Interview nimmt nicht mehr als 30-45 Minuten in Anspruch) kann sich gerne unter info@kultviertel.de melden. Wir freuen uns über jeden Unterstützer!

+++


Termine in 2016: Das Kultviertel hat für dieses Jahr bereits einige Termine fixiert. Unter anderem wird es in diesem Jahr zwei Quartiersforen geben, die Kultviertelnacht findet wieder statt – auch das Flashwichteln. Das Street Food Open Air kehrt nach dem großen Erfolg auf den Friedrich-Wilhelm-Platz zurück, und: Der Kultviertel-Stammtisch feiert seine Premiere. Die Termine sind oben rechts auf der Seite sowie in der Terminübersicht zu finden. Über Details halten wir Sie auf dem Laufenden!

+++

Interessiert an einer Ausstellung in den Kultfenstern in der Friedrich-Wilhelm-Straße? Einfach eine Mail an info@kultviertel.de senden.

+++

News: Mittagstisch: Auf der Suche nach einem leckeren Mittagessen im Quartier? Wir empfehlen Ihnen unter anderem einen Blick in die Mittagskarten von (für weitere Infos einfach auf das Logo klicken):

+++

News: WLAN im Quartier: Dank Kabel Deutschland gibt es im Kultviertel zwei kostenfreie WLAN-Hotspots. Nutzer können so täglich 30 Minuten kostenfrei surfen. Quelle Infografik: Kabel Deutschland / Braunschweiger Zeitung.

+++

 

Das Kultpotenzial unseres Quartiers liegt in der individuellen Vielfalt. Andernorts strikt getrenntes kommt im Friedrich-Wilhelm-Viertel zusammen. Wir reaktiveren sie: Die Kultur der Gesellschaft, der Individualisten, der Persönlichkeit und Nähe.

Das unmittelbare Nebeneinander der Gegensätze, von Bankhäusern und Diskotheken, Jugend und Alter, Synagoge und Moschee, Ärzten und Rotlicht, das Individuelle, das Vielfältige, das Unsortierte – das alles ist das Spannende, das Abenteuer im Friedrich Wilhelm-Viertel. Hier ist es spannend, zu wohnen und zu arbeiten, sich aufzuhalten und einzukaufen. Das Quartier hat überregionalen Kultstatus – nicht nur unter jungen Menschen. Entdecken Sie das Friedrich-Wilhelm-Viertel mit neuen Augen!

 

An einer Kult-Mitgliedschaft interessiert? Ob Immobilieneigentümer, Unternehmer, Anwohner oder Förderer – hier und jetzt kann jeder Teil vom Kultviertel werden. Wir freuen uns auf Sie!

 

Unser “Kooperation im Quartier“-Netzwerk

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.