FRIEDRICH-WILHELM-VIERTEL

Erleben Sie das Kultpotenzial²

+++

Tetris auf 800 Quadratmetern Hochhaus-Fassade bis hin zu einem Livestream vom soldekk: Neue Projekte zur Stadtentwicklung im Braunschweiger Kiez im Corona-Jahr.

Details dazu im Artikel.

+++


Der Kultviertel-Verein legt in Zusammenarbeit mit der Braunschweigischen Landessparkasse (BLSK) und der Agentur eventives eine limitierte Auflage von historischen Ansichten aus 150 Jahren Kiez auf. Die elf Motive in Postkartenedition sind ab sofort erhältlich.

Details dazu im Artikel.

+++

Mit dem Format “ROCK AROUND – a christmas streamsorgte eventives in Zusammenarbeit mit der Braunschweigischen Landessparkasse (BLSK), der LBS und der Öffentlichen Versicherung für vorweihnachtliche Stimmung – am 10. Dezember wurde live aus der The Deans Bar.

Hier gibt es die Sendung zum Nachschauen.

+++

Nächste Kultviertel-Termine – jetzt vormerken!

Frühjahr 2021, Ort folgt: 5. Kultviertel-Quartiersforum

Sommer 2021, Friedlich-Wilhelm-Platz, ganztägig: Kultviertelnacht 2021

+++

Die Kultfenster in der Friedrich-Wilhelm-Straße werden in Kooperation mit bskunst bespielt. Aktuelle Infos zu den dortigen Ausstellungen gibt es auf www.bskunst.de.

+++

 

Das Kultpotenzial unseres Quartiers liegt in der individuellen Vielfalt. Andernorts strikt getrenntes kommt im Friedrich-Wilhelm-Viertel zusammen. Wir reaktiveren sie: Die Kultur der Gesellschaft, der Individualisten, der Persönlichkeit und Nähe.

Das unmittelbare Nebeneinander der Gegensätze, von Bankhäusern und Diskotheken, Jugend und Alter, Synagoge und Moschee, Ärzten und Rotlicht, das Individuelle, das Vielfältige, das Unsortierte – das alles ist das Spannende, das Abenteuer im Friedrich Wilhelm-Viertel. Hier ist es spannend, zu wohnen und zu arbeiten, sich aufzuhalten und einzukaufen. Das Quartier hat überregionalen Kultstatus – nicht nur unter jungen Menschen. Entdecken Sie das Friedrich-Wilhelm-Viertel mit neuen Augen!

 

An einer Kult-Mitgliedschaft interessiert? Ob Immobilieneigentümer, Unternehmer, Anwohner oder Förderer – hier und jetzt kann jeder Teil vom Kultviertel werden. Wir freuen uns auf Sie!

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.